DSC03383_1.jpg

Verschoben auf

Do 04.11.21 20:00 Uhr

CULTUS FEROX

Mittelalter-Rock

Do
04. November
20:00 Uhr

Konzert

Nach langer Zeit des unverstärkten, instrumentalen Spielens zieht es Cultus Ferox jetzt wieder auf die Rockbühnen. Neben den altbewährten eingehenden Dudelsackmelodien präsentieren sie rockige Lieder und Balladen. Das Programm ist eine zeitlose Reise und bewegt sich zwischen Piraten-Punk und Mittelalter-Gothic. Sie waren Vorreiter und sind auch heute noch Mitgestalter der mittelalterlichen Szene, deren Ursprung in Berlin zu finden ist. Ihre Lebensart spiegelt sich auf der Bühne wieder und ihre Konzerte stehen oft dafür ein, was vor langer Zeit als ein neuer Musikstil begann. Ihre Schatztruhen sind nicht nur mit Tänzen, Liedern und Rum gefüllt. Sie reisen nie ohne ihre Tanzweiber, die immer für ein grelles Leuchtfeuer sorgen. Das neue Album dobok és zsákok ist der uralten Tradition gewidmet mit einem Dudelsack und einer Trommel bis in den Morgen zum Tanz aufzuspielen. Eine neue Gewandung dieser Art von Musik sorgt für eine sehr gute Clubstimmung und wird in diesem Winter den Einzug in die Tanztempel des Landes
erhalten. Letztlich schenkt die bunte Mischung des Programms der Berliner Spreepiraten jedem Stadfest, jedem Saal und jedem Rockfestival eine unterhaltsame Zeit und sorgt immer für reichlich Unterhaltung.