SOUP @ DIETER / M.A.U. Club


15.11.2018 | Einlass: 19:00 | VVK: 12,35 € Tickets

SOUP @ Kneipe Dieter / M.A.U. Club

Retroprogressive, postrockende Norweger
SOUP, die Post-Rock-Band aus Trondheim, ist eine einzigartige Mischung aus Pink Floyd, Sigur Ros, Mogwai und Damien Rice. Sie wurde 2004 von dem norwegischen Multi-Instrumentalisten Erlend Viken gegründet, um sein Songwriting und sein kompositorisches Talent zu fördern. 2017 erschien das siebte Album „Remedies“: Es erhielt begeisterte Kritiken und wurde zum Liebling vieler Fans – sogar von Musikern wie Steven Wilson.
www.soupband.com | www.facebook.com/soupsound

Die Presse sagt:
“Remedies” verbindet dynamisch drängenden bis wirbelnden Rock mit sanft fließenden Prog-Passagen.“ (Intro)
Hatte das Vorgängeralbum noch einen starken Alternative-Indie-Touch, geht “Remedies” deutlich mehr auf die traditionellen Ideen des Prog- beziehungsweise Post-Rocks zurück und lebt eher vom zufälligen Zusammenspiel der Musiker.“ (OX Fanzine)
Atmosphärischer Prog Rock im 70er-Jahre-Gewand, der an uns wie ein schwarzer, krüppliger Phoenix emporkrabbelt, um in unseren Gehörgängen immer wieder postrockend zu explodieren.“ (Musikreviews)
SOUP employ the ambience of Pink Floyd, the tasteful electronic elements of the Postal Service, and the songwriting approach of Mew.“ (Justin Carlton, The Phantom Tollbooth)
Melodious, soaring, upbeat, orchestral, and magical …“ (Jason Spencer, The Prog Mind)

Do 15.11.2018 | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr
https://www.facebook.com/events/2113453395580221/