BOLD w/ Minus Hope + Fat Nut


20.04.2019 | Einlass: 19:00 | VVK: 19,80 € Tickets

BOLD

Youth Crew Hardcore

BOLD wurde 1985 von vier unzufriedenen Dreizehnjährigen gegründet und begann seine Karriere als Crippled Youth. Die Band erregte Mitte der 80er Jahre die Aufmerksamkeit der blühenden Hardcoreszene mit der Veröffentlichung ihrer 9-Song-EP „Join The Fight“, die (gemeinsam mit der Bruderband Youth of Today) den Look, die Botschaft und den Sound dessen definierte, was als Youth Crew Hardcore bekannt werden würde. Sie war neben Youth of Today und Side by Side ein wichtiger Teil der Straight-Edge-Bewegung der 80er Jahre. Kurz nach der Veröffentlichung von „Join The Fight“ änderte die Band ihren Namen und veröffentlichte die berühmte NYHC-LP „Speak Out“. Live-Shows haben die Reichweite der Band vergrößert und zu einer der einflussreichsten Gruppen ihrer Zeit gemacht. 1989 rekrutierte BOLD den Gitarristen Tom Capone. Zusammen nahmen sie im Jahr 1989 eine nach ihnen benannte 7″-Single auf, die insgesamt fünf Lieder umfasste und die später als „Looking Back“ veröffentlicht wurde. Diese Platte charakterisierte einen ausgeprägten klanglichen und lyrischen Fortschritt, nahm die eher technischen Komponenten dessen vorweg, was im Hardcore der 90er Jahre folgen würde, und zeigte gleichzeitig schon viele Kennzeichen, die bald den Post-Hardcore prägen würden. Die Band trennte sich im Jahr 1989 vorerst und fand 2005 wieder zusammen.

Support: MINUS HOPE (Hardcore aus Dresden)

Hardcore, wie er zu sein hat: Straight ahead! MINUS HOPE aus Dresden sind in der Hardcoreszene der Region keine unbekannten Gesichter. Bassist Walter und Drummer Rudi waren einst die Rhythmussektion der Band G.O.R.P., Gitarrist Basti macht ansonsten bei den Tobenden Ossis ordentlich Druck und Sänger Emil fand man in den letzten Jahren hinter der Schießbude der Egyptian Gay Lovers. Mittlerweile ist Minus Hope ihr Schlachtschiff, mit dem sie die Clubs des Landes unsicher machen. Dabei haben sie bereits mit diversen Supportshows für größere Acts (wie z. B. Sheer Terror) das ein oder andere Ausrufezeichen gesetzt. Im Januar erschien ihre Debut-7″ „Like Adults“.

Support: FAT NUT (Rostock)

Sa 20.04.2019 | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

Bild: (c) mike mclaughlin photography